Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemeldung - Neue Gutscheinaktion

Unter dem Titel #Peine hält zusammen2.0 soll eine zweite Gutschein Aktion in Peine beschlossen werden. Ziel dieser Aktion ist es den Einzelhandel, Dienstleistungen und die Gastronomie zu unterstützen, wenn diese Corona bedingt schließen mussten. Es gibt in Peine viele Erwachsene und Kinder die ebenfalls Einbußen hinnehmen mußten. Für die Menschen die von Armut betroffen sind und für ihre Familien, ist es eine Unterstützung beim Cafebesuch, beim Kauf von Kleidung oder ein Besuch in der Buchhandlung. Es gibt viele sinnvolle Wege den Gutschein einzulösen.

Jede Person in der Stadt Peine erhält einen Gutschein über 10 Euro, der einen Einkaufswert von mindestens 15 Euro beinhaltet. Durch die Übertragungsmöglichkeit von vier weiteren Gutscheinen kann eine Person max. fünf Gutscheine einlösen. Die Werte addieren sich in diesem Fall. Durch die Übertragungsmöglichkeit können auch Gutscheine an soziale Einrichtungen (karitative Einrichtungen, Tafel, Kinderschutzbund etc.) weiter gegeben werden, damit diese an Bedürftige weiter gegeben werden können. Wir halten die Begrenzung auf 15 Euro für richtig. Bei höheren Summen würden andere Bevölkerungsgruppen, die nicht in finanzieller Not mehr profitieren. Wir begrüßen es, dass sich diese Möglichkeit durchgesetzt hat.

Auch eine Deckelung für die teilnehmenden Geschäfte halten wir für richtig, damit eine breitere Verteilung erfolgt. Uns ist bewußt, dass dieses eine eher symbolische Aktion ist, die durch Corona entstandenen Probleme nicht auffängt. Dennoch zeigt die Aktion, dass die Probleme nicht ignoriert werden. Wir hoffen dass die Athmosphäre und die Lebensqualität der Stadt für die Zukunft in eine positive Richtung verlaufen.