Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rede zur Ilseder Gemeinderatssitzung

Als Ratsmitglied der Linken begrüße die Übernahme des Klinikums durch die Stadt und den Landkreis Peine. Es ist ein wichtiger Schritt für eine gute, solide und wohnortnahe Gesundheitsversorgung. Die Vergangenheit hat immer wieder gezeigt, dass Privatisierung im gesundheitlichen Bereich nicht funktioniert. Nicht der Profit, sondern die Versorgung der Patienten sollte hier  im Vordergrund stehen. Dazu zählen vor allem auch gut bezahlte und ausreichend zur Verfügung stehende Pflegekräfte. Hochmotiviertes Pflegepersonal trägt zu einer schnelleren, nachhaltigen Heilung der Patienten bei. Sie leisten in diesen schwierigen Pandemiezeiten, trotz extremer Bedingungen, großartige Arbeit. Langfristige bestmögliche Versorgung ist nur in kommunaler Hand möglich. Ich bin davon überzeugt, dass die Qualität durch die Übernahme mit der Zeit steigen wird. Das sich auch unsere Gemeinde finanziell zur Stärkung des Eigenkapitals einmalig beteiligt finde ich richtig. Es ist ein wichtiger Beitrag für eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung.

Ich werde der Vorlage zustimmen.