Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Inklusion – Gemeinsam verschieden sein!

Inklusion ist ein Menschenrecht, ein Recht für Gesunde, Ältere, als auch für Menschen mit Behinderung. Das geht uns alle an!

Egal ob man mit einem Kinderwagen unterwegs ist, der Zahn der Zeit an einem nagt, man die deutsche Sprache nicht beherrscht, oder eine Behinderung hat. Jeder Mensch wird so akzeptiert wie er oder sie ist. Jeder Mensch hat die gleichen Voraussetzungen sein Leben selbstbestimmt zu leben. Wenn Parkplätze für Mutter/ Vater mit Kind, sowie die Behindertenparkplätze eine angemessene Größe hätten, würde das sehr helfen. Inklusion beginnt zwar in den Köpfen der Menschheit, wir müssen die eigenen geistige Barrieren abzubauen, aber realen Barrieren in den Lebensumfeldern, die müssen Chefsache in der Politik sein. Die Politik trägt die Verantwortung für die Umsetzung der Gesetze (Behindertengleichstellungsgesetz (BGG), Allgemeine Gleichstellungsgesetz (AGG), UN-Behindertenrechtskonvention, Bundesteilhabegesetz (BTHG)), die sich auf die Inklusion, Teilhabe beziehen. Nur wenn alle mitmachen, kann Inklusion funktionieren.

Wir sind dabei!